Pachysandra terminalis Compacta


Pachysandra terminalis Compacta

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

1,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Kompakte Form des bekannten Dickmännchens. Empfehlenswert.

Wuchs: Niedriger Strauch, Ausläufer bildend. Maximal bis 15 Zentimeter hoch.

Blüte:  Weiße aufrechte Ähren ab Mitte April, Nachblüte im Herbst.

Blatt: Zierlicher als bei der Art, auffällig frisch grün glänzend.

Eigenschaften: Frosthart und wenig spätfrostempfindlich, schattenverträglich. Lockere Böden, nicht zu sauer.

Besonderheiten: Im Vergleich zum einfachen Pachysandra terminalis fällt sofort die frischgrüne Belaubung und der kompakte Wuchs auf. Fällt nicht auseinander und bildet so schöne gepflegte Pflanzflächen. 7 - 8 Pflanzen pro Quadratmeter sind ausreichend.

Liefergröße: Vieltriebig, ab 5/7 Triebe aufwärts  im TB 9 - P 1

Diese Kategorie durchsuchen: Stauden - Bodendecker - Zubehör